Wartburg Apotheke Eisenach Innenraum

Was macht die WARTBURG APOTHEKE Eisenach aus?

Die konsequente Ausrichtung an Ihren Bedürfnissen!

Jede stationäre Apotheke in Deutschland versorgt ihre Kunden verantwortungsvoll mit rezeptpflichtigen und frei verkäuflichen Arzneimitteln, Pflegeprodukten, Hilfsmitteln, Milchpumpen, Waagen, Diabetikerbedarf und so weiter. Das sind ihre Aufgaben, ihr Auftrag und ihre Verantwortung – wertvolle Leistungen.

Die WARTBURG APOTHEKE Eisenach steht mit dem gesamten Team für so Vieles mehr. Überzeugen Sie sich selbst.

Außergewöhnliche Kundennähe von Anfang an

Apotheker Eberhard Henkel hatte bereits sehr früh eine klare Vorstellung davon, was generationenübergreifende Beratungsqualität, Kundennähe und Service in der Apotheke bedeuten. Den aus Bonn stammenden Apotheker zog es zu Beginn der 90er Jahre in die schöne Wartburgstadt. Das neu erbaute Ärztehaus am Nordplatz bot ihm den idealen Standort für die Realisierung seiner Apotheke in Eisenach-Nord. Im August 1993 eröffnete er die Wartburg-Apotheke mit 3 Mitarbeitern. Auch die Gemeinschaftspraxis im Haus nahm zu diesem Zeitpunkt die ersten Patienten an. Fortan bestimmten intensive und individuelle Kundenberatung das Wesen der WARTBURG APOTHEKE. Auch mit bis dato unbekannten Serviceleistungen begeisterte sie ihre Kunden. Als erste Apotheke Eisenachs bot sie einen Lieferservice an und kooperierte mit dem ambulanten Pflegedienst ApoCare, den Apotheker Eberhard Henkel im Dezember 1994 ins Leben rief.

Apotheker Eberhard Henkel
Inhaber der WARTBURG APOTHEKE von 1993 bis 2016

Nach 10 Jahren ergab sich die Möglichkeit zur räumlichen Erweiterung, die Apotheker Henkel gerne ergriff. Auch das Team der WARTBURG APOTHEKE wuchs fortan weiter und baute seine große Beratungs- und Servicepalette aus. Zum Team gehörte seit 2003 auch Apothekerin Peggi Schönbein. Sie verspürte mehr und mehr den Wunsch, in die Fußstapfen ihres „Chefs“ zu treten. Apotheker Eberhard Henkel gefiel diese Idee sehr gut.

Eberhard Henkel und Peggi Schönbein

WARTBURG APOTHEKE Eisenach 2.0

Nach 37 Jahren aktiven selbständigen Apothekerlebens übergab Eberhard Henkel am 01. Juli 2016 die WARTBURG APOTHEKE Eisenach an seine angestellte Apothekerin Peggi Schönbein und widmet sich seither einem sehr wertvollen anderen Bereich der Betreuung von Menschen – dem Betreiben des Alleenhofes in Eisenach. Mit einem tollen Angebot betreuten Wohnens, in WG, Wohnung oder Einzelappartement, eigener Küche und eigenem Pflegedienst vor Ort, bietet der Alleenhof seinen Bewohnern maximale Lebensqualität und bei Bedarf Gesellschaft.

Apothekerin Peggi Schönbein ist mit Leib und Seele Mutter und Familienmensch. Deshalb realisiert Sie in der WARTBURG APOTHEKE Eisenach ein neues Konzept, das Kozept der happy family-Apotheke. Ihre praktischen Erfahrungen in der öffentlichen und Klinikapotheke, aus der mehrjährigen Referententätigkeiten für die Pharmaindustrie und der aktiven Unterstützung in der Apothekerausbildung, haben ihre Idee von der zeitgemäßen stationären Apotheke des 21. Jahrhunderts geprägt. Jeder Mensch ist Apothekenkunde, irgendwann. In Eisenach-Nord erlebt jeder unserer Kunden, jeden Alters in jeder Lebenssituation, was es bedeutet, immer verantwortungsvoll betreut und stets mit seiner WARTBURG APOTHEKE Eisenach verbunden zu sein. Im Spektrum der happy family-Apotheke erhalten Sie alle die Aufmerksamkeit, die Sie individuell benötigen, täglich live und persönlich durch die umfangreichen Leistungen in der Apotheke. Die Angebote der individuellen Wartburg-Flyer, die Förderung von Kindergärten mit dem KiTa-Konzept, die App zur Vorbestellung mit PAYBACK-Punkten, die Vorbestellung über aponow, täglichem Lieferservice (außer an Sonn- und Feiertagen), facebook-postings und die eigene Webseite – für jeden von Ihnen ist die WARTBURG APOTHEKE Eisenach genau der Gesundheitspartner, den Sie sich wünschen und vorstellen.

UNSER TEAM

Erfahren Sie mehr über unser Team

JOBS

Aktuelle Stellenausschreibungen

ARBEITGEBERSIEGEL

Vorbildlicher Arbeitgeber

Menü schließen